Aktuelles

ausecus auf der KELI - Fachkonferenz für Elektro- Leit- und Informationstechnik in Erzeugungsanlagen

Im Zweijahresrhythmus richtet der VGB PowerTech die KELI – Fachkonferenz zur Elektro-, Leit- und Informationstechnik aus. Angesprochen sind Planer und Betreiber aller Technologien aus dem konventionellen, nuklea­ren und Wasserkraftbereich sowie der regenerativen, dezentralen und industriellen Erzeugung. Aktuelle Fragen und Lösungen werden in Vorträgen präsentiert und mit internationalen Experten von Betreibern, Herstellern, Versicherern, Behörden und Universitäten diskutiert. Begleitet wird die Veranstaltung von einer umfangreichen Ausstellung der Hersteller und einem ansprechenden Rahmenprogramm. Beides bietet für einen Gedanken­austausch und die Erweiterung geschäftlicher wie persönlicher Kontakte beste Voraussetzungen.

 

ausecus war auf der diesjährigen Konferenz als Aussteller vertreten und wir bedanken uns für die sehr interessanten Gespräche.

 

Zudem veröffentlichte ausecus in der Vergangenheit zwei Fachartikel: Den Fachartikel "Umsetzung des „Stand der Technik“ in der Informationssicherheit zur Abwehr von Bedrohungen für die Leittechnik", erschienen in der VGB Powertech 3/2018 können Sie hier nachlesen. In der VGB Powertech 10/2017 erschien unser Fachartikel "IT-Sicherheit in Kraftwerken". Diesen finden Sie hier.

ausecus auf der protekt 2018 in Leipzig

Die protekt ist 2018 DIE Konferenz für Betreiber kritischer Infrastrukturen. An zwei Tagen bietet die protekt geballtes Fachwissen und Networking rund um aktuelle Entwicklungen zur IT- und physischen Sicherheit von kritischen Infrastrukturen. KRITIS-Betreiber können sich untereinander, mit der Sicherheitsindustrie, Vertretern des öffentlichen Sektors und aus Wissenschaft und Forschung vernetzen und über Erfahrungen austauschen.

 

ausecus wird auf der diesjährigen Messe als Aussteller vertreten sein und in der "Pitching Corner" können Sie einen Kurzvortrag unseres Geschäftsführers Kent Andersson verfolgen. In diesem wird er ausecus als Unternehmen vorstellen und anschließend gerne Ihre Fragen beantworten. 

 

logo protekt

5. Praxis Forum Nürnberg

Am Donnerstag, 12.04.2018 fand im Hotel NH Collection in Nürnberg das 5. PRAXIS FORUM von ausecus statt. 

 

Neben zahlreichen hochqualifizierten Vorträgen diente das Forum dazu, einen Erfahrungsaustausch zur praktischen Umsetzung der IT-Sicherheit (KRITIS) zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen. Hierzu bot unser PRAXIS FORUM eine ausgezeichnete Gelegenheit, Erfahrungen bei der Einführung des ISMS mit anderen Betreibern von Strom, Gas, Wasser, Abwasser und Fernwärme- Netzen auszutauschen, sich hierzu kompetent zu informieren und zu vernetzen.

 

Neben Führungskräften und Mitarbeiter/innen von Stadtwerken, EVUs, Wasser- und Abwasserversorgern, wurden die Erwartungen einer Zertifizierungsstelle an das ISMS bei Stadtwerken und Versorgern adressiert und offene Fragen beantwortet.

 

Hier finden Sie die Themen und Vorträge unseres 5. PRAXIS FORUM als Download (pdf).

 

Wir würden uns freuen Sie auf unserem 6. PRAXIS FORUM am 16.10.2018 in Würzburg persönlich begrüßen zu dürfen.

Vortrag „IT-Sicherheit in der Abwasserentsorgung“ auf DWA-Werkleitertagung

 

ausecus hat auf der DWA-Tagung „Werkleiter im Dialog“ am 14.03.2018 in Ludwigsburg einen Vortrag zum Thema „IT-Sicherheit in der Abwasserentsorgung“ gehalten.

30 Teilnehmer von mittleren und größeren Abwasserbetrieben in Baden-Württemberg haben an der DWA-Fachtagung mit großem Interesse teilgenommen.

 

Die Agenda der Veranstaltung finden Sie hier (pdf). 

 

ausecus auf dem C.A.R.M.E.N.-Symposium am 09/10.07.2018 in Würzburg

 

ausecus wird auf dem C.A.R.M.E.N.-Symposium einen Vortrag zu dem Thema „IT-Sicherheit in Erzeugungsanlagen“ halten. Seit 1992 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. jährlich das zweitägige Symposium. Die abwechselnd in Straubing und Würzburg stattfindende Tagung greift aktuelle Themen rund um die Energiewende auf und bietet reichlich Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Über 60 namhafte Referenten und Moderatoren aus Wissenschaft und Praxis analysieren und diskutieren Trends und Entwicklungen im Bereich nachwachsende Rohstoffe, erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung. 

 

Zwei Tage lang können sich die Teilnehmer in zwölf verschiedenen Fachblöcken über aktuelle Fragen zur Energie- und Ressourcenwende informieren. Das 26. C.A.R.M.E.N.-Symposium widmet sich dem Thema „Märkte der Zukunft – erneuerbar & nachhaltig“. Dabei werden unter anderem die Bereiche Stromvermarktung, Holzenergie und alternative landwirtschaftliche Kulturen genauer beleuchtet.

 

Weitere Informationen finden Sie hier (pdf) oder unter https://www.carmen-ev.de/infothek/c-a-r-m-e-n-e-v/symposium.