Sascha Jäger ist seit 2021 geschäftsführender Gesellschafter der ausecus GmbH. Sein Fokus liegt auf der Weiterentwicklung des Angriffserkennungsservices KRITIS Defender für Leit- und Fernwirktechnik und weiteren OT-Security Services für KRITIS Betreiber. Sascha Jäger war von 1996 bis 2013 in unterschiedlichen Managementpositionen bei dem IT-Security Spezialisten  Integralis/NTT in Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich tätig und war dort zuletzt Geschäftsführer. Von 2013 bis Ende 2020 hatte er verschiedene Führungsaufgaben bei Fujitsu. Zuletzt war er dort für den Aufbau des Security Operation Centers (SOC) verantwortlich und leitete den Geschäftsbereich Cybersecurity für Zentraleuropa.