webcast.png

Was können Sie erwarten?

  • 45 Minuten praxisorientierte Vorträge mit Zeit für Rückfragen

  • Wir orientieren uns immer an Kernfragen rund um das Thema

  • Einfache und kostenlose Teilnahme via MS Teams (Online Inkognitofenster funtioniert i.d.R. sehr gut)

  • Ausschließlich für KRITIS Branchen und ISMS Interessierte - wir versuchen den fachlichen Fokus zu halten.

 

KRITIS PRAXIS Webcasts - Termine

  • Methoden zur Angriffserkennung Teil 1
    02. Feb. 2022, 10:00
    MS Teams
    Referent: Andreas Dolp, ausecus Wie funktioniert ein auf Anomalien basierendes Angriffserkennungssystem? Wie funktioniert ein regelbasiertes Angriffserkennungssystem? Welche Vorteile und welche Grenzen haben die jeweiligen Methoden? Kann eine KI zu einer verbesserten Angriffserkennung beitragen?
    Teilen
  • Methoden zur Angriffserkennung Teil 2 - Systemprotokolle in der Leit- und Fernwirktechnik
    16. Feb. 2022, 10:00
    MS Teams
    Referent: Andreas Dolp, ausecus Gibt es einen pragmatischen Ansatz, um mit vertretbarem Aufwand einen akzeptablen Schutz für KRITIS Unternehmen zu erreichen? Wie funktioniert die Erkennung von Angriffen in Protokollen der Leit- und Fernwirktechnik (z.B. IEC 104)? ...
    Teilen
  • KRITIS PRAXIS Webcast 2022
    Termin wird bekanntgegeben
    MS Teams
    Termin wird bekanntgegeben
    MS Teams
    Wir erwarten 10 verschiedene Themen - Details werden im Dezember 2021 bekannt gegeben. Wenn Sie ein Thema haben, welches Sie interessiert, kommen Sie gerne auf uns zu.
    Teilen
 

Webcast Historie

Nehmen Sie Kontakt auf und wir senden Ihnen die Webcasts zu.

Systeme zur Angriffserkennung

Theorie (was brauchen KRITIS Betreiber) und Praxis (KRITIS Defender)

Angemessenes BCM / Notfallmanagement in Kritischen Infrastrukturen

BSI 200-4

Informationssicherheit in Kritischen Erzeugungsanlagen im Hinblick auf
das IT-Sicherheitsgesetz 2.0

Gast: Prof. Stefan Loubichi, GfS Gesellschaft für Simulatorschulung GmbH

IT-Sicherheitsgesetz 2.0 und Änderungen BSI KritisV - 
Was ist neu und was bleibt?

Gäste: Kay Tidten, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Andreas Lemke, GUTcert, Stefan Loubichi, GFS Gesellschaft für Simulatorschulung GmbH, Veronika Hintersberger, Schmid-Frank Rechtsanwälte

Netzwerksicherheit in der Praxis – Best Practices und ein Ausblick in die
Zukunft

Kurzüberblick über den Stand der Netzwerksicherheit

Europäisches IT-Sicherheitsgesetz: Was bedeutet die Überarbeitung der
NIS-Richtlinie für Kritische Infrastrukturen in Deutschland?

Gast: Simon Kessel VKU Büro Brüssel

Fortführung des Rechtsrahmen zum Schutz kritischer Infrastrukturen

Gast: Kay Tidten, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Externer ISB - Welchen Anteil des ISMS können Sie outsourcen und unter welchen Bedingungen ist es sinnvoll?

Kurzüberblick

Was müssen sie unbedingt durch die „neue“ ISO/IEC 27019 umsetzen?

Gast: Andreas Lemke, GUTcert

Interne und externe Audits als Fundament für einen erfolgreichen ISMS
Prozess 

Gast: GUTCert

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Sie um auf ISMS Software umzusteigen?
Inkl. Software-Demo DocSetMinder

Gast: Stefan Schaufelberger, Allgeier GRC GmbH

Cybercrime Awarness für KRITIS Unternehmen

Gast: Zentrale Ansprechstelle Cybercrime, LKA Bayern

Ein ganzheitliches Notfall- und Krisenmanagement braucht ein
Krisenmanagement- und Alarmierungssystem + Demo: FACT24

Gast: Eske Ofner, F24

Wie funktioniert eine PKI und wie führt man sie am besten ein?

Theorie und Praxis

Gerne stellen wir Ihnen die Aufnahme zur Verfügung - Kommen Sie gerne auf uns zu.
Nur für Endkunden.